Cruise Festival Rostock

Das Seebad Warnemünde ist einer der beliebtesten deutschen Kreuzfahrthäfen und gestaltet mit dem Cruise Festival ein Wochenende rund um die faszinierende Kreuzfahrtwelt.

Zur Auslaufparade werden die majestätischen Kreuzfahrtschiffe mit einem spektakulärem Feuerwerk auf die Ostsee hinaus begleitet.


Von wo kannst du die Parade am besten sehen?

Den besten Blick auf die Parade hast du am Warnemünder Strand. Hier kannst du Kreuzfahrtriesen auf ihrer Fahrt in die Nacht bestaunen.


Was dich noch erwartet:

Freu dich auf kulinarische Highlights aus aller Welt auf der Foodmeile, viel Musik auf der Festival Bühne, tolle Attraktionen für Kinder, ein spektakuläres Feuerwerk und Lasershow.



Informationen

Rostock Highlights


Übrigens: alle Angaben sind ohne Gewähr, es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Änderungen der Veranstalter.  Für tagesaktuelle Informationen wende dich bitte an das zuständige Touristbüro.


Nordsee und Ostsee, die ganze Küste aktuell

 Shop mit wechselnden Angeboten und Gutscheinen, mehr vom Meer:

Nordsee Ostsee Shop

 Aktionen für Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels:

Unterkunft Aktionen

 Prozente und Rabatte für Kreuzfahrten auf Nordsee und Ostsee:

Kreuzfahrt Aktionen

Fakten und Unterhaltsames über Land und Leute findest du in den einzelnen Beiträgen von Nordsee und Ostsee aktuell:

Atemwege Biikebrennen Boßeln Corona Covid-19 Eisbären Ernährung Essen Essen & Trinken Event Fahrrad Fest Fisch FriesenSport Frühling Gesundheit Gezeiten Haut Herbst Jahreszeiten Kanal Karneval Kegelrobbe Kinder Kreuzfahrt Küstenschutz Laternen Muscheln Oktoberfest Plattdeutsch Quiz Regionen Reizklima Schiffe Seehund Sommer Sonnenbrand Sonnenschutz Strand Tiere Traditionen Urlaubsorte Watt Wind Winter


Veranstaltungen an der Ostsee:

Ostsee Events

Veranstaltungen an der Nordsee:

Nordsee Events

Veranstaltungen Nordsee + Ostsee:

Events am Meer

Newsletter

[mailpoet_form id=“10″]


Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn bitte in den sozialen Medien – und folge uns auch auf Twitter und Facebook: