Nordsee oder Ostsee? Ein Vergleich!

Möwen gibt es an Nordsee oder Ostsee © SD
Möwen am Meer © BD

Nordsee oder Ostsee – Streit oder Liebhaberei?

Moin Unterschiede! Nordsee oder Ostsee? Streit oder Liebhaberei, der Vergleich! Was ist besser, Sylt oder Rügen, die Dünen oder Bodden? Der alte Streit, ob Urlaub an der Nord- oder Ostsee, ist eine persönliche Empfindungssache. Wie unterscheiden sich Klima, Gezeiten, Strand und Küste? Ist die Nordseeluft wirklich gut bei Hautkrankheiten? Was kann ich unternehmen? Sympathien und Anreize rund um die deustche Küste machen Lust auf Urlaub.

Nordsee oder Ostsee, welcher Typ bist du?

Welches ist nun der beste Urlaubsort? Nordsee oder Ostsee? Oder magst du beide Küsten? Wohin zieht es dich, an die Nordsee oder an die Ostsee?

Die Nordseeküste fasziniert mit ihren weitläufigen Sandstränden, ruft dich zu erlebnisreichen Wattwanderungen, zum gesunden Reizklima, zum Toben in den Wellen oder spannenden Kite-Sprüngen.

Die Ostseeküste lockt mit ihren seichten Sandstränden, dem Spaziergang an Klippen,  blühenden Rapsfeldern oder gediegenen Promenaden.

Nordsee oder Ostsee – die Gezeiten

Nordsee © SD
Nordsee © SD

Die Nordsee verspricht Abenteuer. Ich persönlich liebe die Nordsee. Die Küste ändert sich ständig. Priele bilden sich neu oder verändern ihre Lage. Es bleibt immer wieder spannend, zu sehen, wie es „heute“ am Strand aussieht. Durch Ebbe und Flut kann man mal in tiefem Wasser baden und dann, bei ablaufendem Wasser mit den Füßen in warmen kleinen Rinnsalen patschen.

Ostsee bei Nordsee Ostsee Summerfeeling, Neustadt © SD
Ostsee © SD

Die Ostsee erscheint eher sanft und freundlich. Ostsee, das bedeutet kaum Gezeiten, das Meer ist immer da. Du kannst sofort baden, ohne auf die Flut warten zu müssen. Das Wasser ist in der Regel sanft und ruhig.


Nordsee oder Ostsee – Küste, Strand + Strandfunde

Nordsee Dünen © SD
Nordsee Dünen © SD
Ostsee Klippen © SD
Ostsee Klippen © SD
An der Nordsee gibt es endlos lange und breite Strände. Hier kannst du Muscheln sammeln und Wattwanderungen machen. Dünen und Dünengras sind eine Augenweide. Es gibt im Sommer deutlich weniger Quallen, als an der Ostsee. Manchmal ist das Wasser seicht, mamchal kann man ausgiebig in den Wellen toben.
Der Ostsee Strand lockt zum Sammeln von Muscheln, Feuersteinen und Hühnergöttern (ein durchlöcherter Feuerstein). Die Küste bietet abwechslungsreiche Blicke durch schöne Klippen. Das Wasser ist sanft, hohe Wellen sind nur selten da.  

Nordsee oder Ostsee – die Gesundheit

Der Salzgehalt der Nordsee ist deutlich höher, als der an der Ostsee. Deswegen ist das Reizklima hier deutlich ausgeprägter. Durch das Salz in der Luft löst sich der Schleim aus den Atemwegen. Dies hilft Asthmatikern und Leuten, die an chronischer Bronchitis erkrankt sind.  Auch Nasennebenhöhlenentzündungen werden gelindert. Jedoch kann das Reizklima auch zur Belastung führen.
Am Meer fliegen weniger Pollen in der Luft herum, als im Binnenland. Eine wahre Erholung für Allergiker!
Wer zu Hautkrankheiten neigt, wird merken, das der Juckreiz nachlässt. Der Wind hat eine kühlende Wirkung auf die Haut.
Da das Reizklima an der Ostsee nicht so ausgeprät ist – weniger Wind, weniger Salz –  wird der Organismus nicht so stark belastet, was an der Nordsee zu anfänglichen Schwierigkeiten führen kann. Patienten mit Bluthochdruck wird geraten, eher die Ostsee zu besuchen.

Nordsee oder Ostsee – die Ausflüge

Die Nordsee bietet viele Möglichkeiten: Wattwanderungen, Fahrten zu den Seehundbänken, Kutterfahrten zu den Halligen, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Vor allem die Inseln bieten sehr attraktive Möglichkeiten für Radtouren. Die Nordfriesische Insel Föhr eignet sich zum Beispiel hervorragend für einen Mini Urlaub mit dem  Fahrrad auf Föhr . Wenn du an der Nordseeküste entlang des Deiches radelst, kann ich dir einen guten Tipp mitgeben: fahr zuerst in Richtung „gegen den Wind„! So kannst du besser abschätzen, wie weit deine Kraft reicht. Der Rückweg „mit dem Wind“ ist deutlich leichter! Auf deiner Anreise zur Nordsee kommst du durch ein paar sehenswerte Großstädte, die einen Stopp lohnen: Hamburg, das Tor zum Norden oder Bremen, die historische Hansestadt an der Weser.

Die Nordsee kannst du vom Schiff aus hautnah erleben mit einer Minikreuzfahrt ab Hamburg:

Kurzreisen mit AIDA

An der Ostsee ist weniger Wind – Radtouren gestalten sich deutlich leichter. Fast jeder Ort hat eine Promenade, die zum flanieren einlädt. Ein Spaziergang entlang der Klippen bietet oft einen wunderschönen Weitblick. An der Ostsee Küste gibt es viele Events. Die alljährlichen Ereignisse wie die Kieler Woche oder Travemünder Woche gehören immer dazu. Der Weg zur Ostsee kann dich zum Beispiel Richtung Schleswig-Holstein über Hamburg, Lübeck oder Kiel führen. Auf der Fahrt nach Mecklenburg lohnt sich ein Besuch von Schwerin, Wismar, Rostock oder Stralsund. 

Die Ostsee vom Schiff aus erkundest du sehr gut mit einem Minitrip von Kiel oder Rostock aus, zum Beispiel:

Kurzreise nach Dänemark: Schnuppertag Kopenhagen ab 95€

Suchst du noch nach dem richtigen Reisegepäck?

Nordsee und Ostsee – Blicke aus der Luft

Möchtest du mehr von der Nordsee sehen, dann empfehle ich dir den Film Die Nordsee von oben. Der Film zeigt dir überwältigende Luftaufnahmen vom Weltnaturerbe Wattenmeer, den Inseln und Halligen und vom Land hinter dem Deich.

Tolle Einblicke auf die Ostsee erhältst du in dem Film Die Ostsee von oben. Dir Flugroute folgt der gesamten deutschen Ostseeküste, von Flensburg bis nach Usedom, über dicht bevölkerte Strände und einsame Natur, über die faszinierenden Boddenlandschaft und die vielen kleinen und großen Ostseeinseln.

 

 

 

 

 

Noch bessere Einblicke erhältst du natürlich bei einem eigenen Rundflug über die Ostsee:

Rundflüge vom Airport Rostock-Laage. Ab 49,-€ pro Person. ostseeflug.com


Ostseeflug


Nordsee oder Ostsee – Säugetiere im Meer

Nordsee Robben © SD
Nordsee Robben © SD
An der Nordsee siehst du bei Wattwanderungen manchmal Seehunde. Es werden auch Fahrten zu Seehund Bänken angeboten. Mit Glück erhascht du schon einen Blick auf die Seehunde bei einer Überfahrt zu einer Insel oder Hallig.
In der Ostsee gibt es Schweinswale. Sie ähneln den Delfinen. Wer mit dem Segelboot die Ostsee befährt, kann manchmal einen Blick auf diese kleinen Wale werfen. Ihr Bestand ist leider bedroht.

Nordsee und Ostsee – die ganze Küste aktuell

Trage einfach deine Email-Adresse in das Feld ein, um die neuesten Meldungen per Mail zu erhalten.

Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.

Diskussion

Was ist dein Favorit? Bist du der Nordsee oder Ostsee Typ? Beteilige dich mit deinem Kommentar am Dialog!

Share

One Response

  1. Anna

    An der Nordsee mag ich vor allem die Dünen. Leider darf man sie in Deutschland in der Regel nicht betreten. Darum bin ich ein echter Dänemark Fan. Oder kennt jemand den richtigen Ort in Deutschland, um in den Dünen zu toben?

Hinterlasse einen Kommentar