Ostsee Strandfrühstück

Beginne deinen Tag mit einem ausgiebigen Strandfrühstück am Wasser.

Am ersten Sonntag im Juli findet in mehr als 20 Orten an der Ostsee ein gemütliches Frühstück am Strand statt. In einigen Orten startet das Frühstück sogar schon einen Tag früher.

Es gibt edle Tafeln mit weißer Tischdecke, das Frühstück auf der Seebrücke oder auch die entspannte Atmosphäre in einer Beachlounge.

Das Rahmenprogramm ergänzt in vielen Orten dein Ostsee Strandfrühstück mit Strandwanderungen, Wassersportevents und Open-Air Gottesdiensten.

Entlang der Küste hast du die Wahl, zu unterschiedlichen Zeiten und an verschiedenen Plätzen zu frühstücken. So findet der Frühaufsteher und auch der Langschläfer sein passendes Strandfrühstück!


Wo startet das leckere Strandfrühstück?

Die Urlaubsorte zwischen Glücksburg und Travemünde laden ihre Gäste zum leckeren Frühstück am Strand ein.

Mit dabei können zum Beispiel folgende Orte sein:

  • Glücksburg
  • auf Fehmarn: Wulfener Hals, Beachbar Strukkamphuk, Beltbude am Grünen Brink, Haus Achtern Diek
  • Damp
  • Eckernförder Bucht: Eckernförde, Strande, Schwedeneck
  • Kieler Förde: Heikendorf
  • Hohwachter Bucht: Hohwacht, Behrensdorf, Sehlendorfer Strand, Lütjenburg, Hafen Lippe
  • Ostsee Spitze: Großenbrode
  • Ostsee Ferien Land: Grömitz, Grube, Dahme
  • Lübecker Bucht: Pelzerhaken, Travemünde, Scharbeutz

Welche Orte in diesem Jahr teilnehmen, erfährst du im Programm, siehe unten.


Informationen

Programm Ostseestrandfrühstück


Nordsee und Ostsee, die ganze Küste aktuell

 Shop mit wechselnden Angeboten und Gutscheinen, mehr vom Meer:

Nordsee Ostsee Shop

 Aktionen für Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels:

Unterkunft Aktionen

 Prozente und Rabatte für Kreuzfahrten auf Nordsee und Ostsee:

Kreuzfahrt Aktionen

Newsletter

[mailpoet_form id=“10″]

Weitere Veranstaltungen

Veranstaltungen an der Ostsee:

Ostsee Events

Veranstaltungen an der Nordsee:

Nordsee Events

Veranstaltungen Nordsee + Ostsee:

Events am Meer


Gefällt dir dieser Beitrag?

Dann teile ihn bitte in den sozialen Medien – und folge uns auch auf Twitter und Facebook: