Ostsee Kinderparadies

Veröffentlicht in: Nordsee Ostsee aktuell | 0
Ostsee Kinderparadies mit Schwänen © SD
Schwäne auf der Ostsee © SD

Ist die Ostseeküste ein Ostsee Kinderparadies?

Moin Ostseeküste! Für viele ist sie ein idealer Urlaubsort für Kinder.

Der Strand ist deutlich schmaler, als an der Nordsee, jedoch hat man meist flach abfallendes Wasser. Dadurch können auch Nichtschwimmer sicher vorne im Wasser plantschen.

Gezeiten

An der Ostsee gibt es nur einen geringen Gezeiten Unterschied.

Als Gezeiten bezeichnet man das Fallen von Wasser bei Ebbe bis zum Niedrigwasser und das Steigen von Wasser bei Flut bis zum Hochwasser. Den Höhenunterschied zwischen Hoch- und Niedrigwasser bezeichnet man als Tidenhub. Und der ist an der Ostsee sehr gering.

Die Ostsee ist fast gezeitenlos, so dass man jederzeit baden kann. Es gibt keine langen Wege durch das Watt oder bei Ebbe bis zum Wasser. Die Eltern können entspannt bei ihren Sachen bleiben und den Kindern im stetig vorhandenen Meer beim Spielen zuschauen – Ostsee Kinderparadies!

Wellen

Die Wellen am „Ostsee Kinderparadies“ sind im Sommer in der Regel harmlos. Die Ostsee ist bekannt dafür, dass man seine Kinder in ruhigem Wasser relativ sorglos spielen lassen kann. Normalerweise ist das Wetter an der Ostsee beständig und mild.

In diesem Sommer herrschte jedoch eine Ausnahmesituation. Hoch Bertram bescherte eine für diese Jahreszeit eher ungewöhnliche Wetterlage mit Sturm, Wind, hohen Wellen und gefährliche Strömungen.

Flaggen

Wichtig ist, auf Flaggen und Badeverbote zu achten. Eine rote Flagge bedeutet Badeverbort.  Sie kommt an der Ostsee nur selten vor. Außer in diesem Jahr. Ein Badeverbot muss man auf jeden Fall einhalten, um sich und seine Kinder nicht zu gefährden. Schließlich ist es an der Ostsee nur die Ausnahme.

Hoch Bertram stört das Ostsee Kinderparadies

In der Bild Zeitung vom 23.7.2104 liest man folgende Überschrift:

Warum sind die Ostsee-Strände so gefährlich?
In diesem Artikel bekommst du einige Hintergrundinformationen über Strömungen, Badezonenkennzeichnungen und Verhaltensweisen.

Und sicher ist unsere Ostseeküste bald wieder ein Ostsee Kinderparadies!

Hat dir der Beitrag gefallen?

Dann freue ich mich über dein „Gefällt mir“. Oder trage dich zum Newsletter ein!

Gratis neueste Meldungen erhalten!
Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.